PROGRAMM

JEDEM STUDIERENDEN SEINEN KURS!

A. Grundausbildung für Anfänger:

 

 

In diesem Kurs erfährt der Schüler die Grundelemente der Bildhauerei (manuelle Arbeitsmethode) und lernt den Marmor kennen und „respektieren“.


Zum Beispiel wird nach einem ersten Gespräch ein für die beabsichtigte Form geeignetes Stück Marmor ausgewählt, es wird auf dem Gestell entsprechend angebracht und dann beginnt die eigentliche Bearbeitung mit den jeweils für diesen Arbeitsschritt erforderlichen Werkzeugen. Dazu gehört auch die Instandhaltung der Werkzeuge.


Von der Auswahl des Blockes bis zur Politur der endgültigen Form werden die einzelnen Arbeitsschritte analysiert und Geduld und Beständigkeit bei der Arbeit erworben.


In diesem Grundkurs misst der Teilnehmer seine Lernfähigkeit, und überwindet die „Angst es nicht zu schaffen“. Es wird ihm gelingen eine Form herauszuarbeiten, durch die Anwendung der erlernten Arbeitstechniken, und die eigene Kreativität auf das Material zu übertragen. Das ist die Erfüllung eines Traumes

B. Fortbildungskurs, Gebrauch von maschinellem Werkzeug:

 

Für Interessenten, die schon eigene bildhauerisch-technische oder künstlerische Vorkenntnisse besitzen oder diese in einem Anfängerkurs bei uns erworben haben.


Zu Beginn des Kurses wird der Leistungsstand der Schüler festgestellt und dieser auch während des Verlaufs ständig überprüft.

 

Der Schüler kann in diesem Kurs den Gebrauch von maschinellem Werkzeug ersuchen (Druckluft- und/oder Elektrogeräte); der Gebrauch von elektrischen Schneidemaschinen mit Scheibenaufsatz ist jedoch der Urteilskraft des Lehrers in Hinsicht auf die Fähigkeit des Schülers unterstellt

C. Kurs für spezielle Arbeitstechniken an Marmor oder Stein:

 

Für Teilnehmer mit künstlerischer Berufserfahrung.
In diesem Kurs werden die Übertragungstechnik mit Hilfe des Punktiergerätes und die Vergrößerungstechnik mit Hilfe der Zirkelmethode gelehrt.


Für die Vergrößerungstechnik mit der Zirkelmethode besteht Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen. Die Übung wird in der Regel an einem Porträt oder einer Büste ausgeführt. Das Werk bleibt Eigentum des Ateliers Arco Arte, da es sich um eine bildhauerische Reproduktion handelt.

 

  • *. In jedem der einzelnen Kurse, die üblicherweise von zweiwöchiger Dauer sind, können unabhängig voneinander Schüler aller drei Leistungsstufen A, B, C oder auch zeitweilig eingemietete Bildhauer gegenwärtig sein, denn der Unterricht ist so strukturiert, dass jeder Kursteilnehmer immer individuell betreut wird.
  • *. Am Ende des Kurses wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. (Dieses Zeugnis ist nicht gültig für Bewerbungen im italienischen öffentlichen Dienst).
  • Kontaktieren Sie uns!

    Buchen Sie
    jetzt Ihren Kurs

    Füllen Sie das Formular mit der Art des Kurses, der Unterkunft und der Zeit, es ist einfach und schnell!

  • Tell a friend
    Message Send

    • Enter email address

      Invalid email

    • Enter Friend's e-mail

      Invalid email
    • I authorize the handling of my personal data based in the Italian Privacy law D.L. 30 June 2003 n. 196

      Allow privacy